Chemours.com

Opteon™ Treibmittel für die Sprühschaumisolierung

Isolierung der neuen Generation macht Gebäude energieeffizienter

Die Sprühschaumisolierung wird häufig in Wohn- und Geschäftsgebäuden eingesetzt. In diesen Anwendungen expandiert ein gesprühter Schaum, wenn er auf Dachziegel, Betonplatten und Wandhohlräume aufgetragen wird. Es wird auch als Alternative zu herkömmlichen Gebäudedämmstoffen wie Glasfaser verwendet.

Sprühschaum wirkt sowohl als Isolierung als auch als Luftbarriere und reduziert die Lufteindringung durch Wände, Fenster und Türen. In kalten Klimazonen hält die Sprühschaumisolierung die erzeugte Wärme im Inneren und die kalte Luft draußen. In heißen Klimazonen hält die Sprühschaumisolierung angenehme Raumtemperaturen durch die Klimaanlage aufrecht und verhindert, dass Wärme in ein Gebäude gelangt.

Durch die Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur unabhängig von der Witterung draußen reduziert der Sprühschaum die unnötige oder übermäßige Nutzung von Heizung und Klimaanlage, was die Energiekosten reduzieren und die Betriebskosten senken kann.

Erfüllung höherer weltweiter Standards für Umweltbelastung und Energieverbrauch

Die Verwendung von Sprühschaumisolierungen nimmt aufgrund strenger Bauvorschriften (einschließlich der Anforderungen des International Energy Conservation Code (IECC) an die Dauerisolierung) und eines stärkeren Bewusstseins für bewährte Verfahren zur Energieeinsparung zu.

Opteon™ Treibmittel ermöglichen eine bessere Wärmeleistung der Schaumisolierung während der gesamten Lebensdauer eines Bauwerks. Auf diese Weise können Bauherren eine höhere Dämmwirkung (R-Wert) erreichen oder eine dünnere Spritzschicht als bei Treibmitteln der vorherigen Generation verwenden.

Diese Technologie ist ein Wendepunkt, sodass Opteon™ 1100 aufgrund seiner überlegenen thermischen Leistung und bemerkenswerten Stabilität zum CPI Polyurethan-Innovationspreisträger 2017 ernannt wurde.

Zusammenarbeit mit Branchenführern

Chemours arbeitet mit Branchenführern der Sprühschaumbranche sowie deren Kunden und Lieferanten zusammen, um kostengünstige Wege zur Optimierung ihrer Opteon™-basierten Sprühschaumformulierungen zu finden, die eine hervorragende Dämmleistung mit geringem Treibhauspotenzial gewährleisten.