Chemours.com

Opteon™ SF10 Specialty Fluid

Mehrzweck-Fluid für Neuanlagen und Retrofit

Auf Grund der weltweiten Nachfrage nach einem Fluid mit geringer Umweltbelastung für eine Reihe von Anwendungen, entwickelte Chemours Opteon™ SF10 Specialty Fluid. Opteon™ SF10 ist eine klare, farblose, nicht brennbare, thermisch stabile fluorierte Flüssigkeit auf der Basis von Hydrofluoroolefin (HFO). Opteon™ SF10 eignet sich für folgende Anwendungen:

  • Einphasiges Wärmeübertragungsfluid für die Halbleiterfertigung
  • Reinigungsmittelformulierungen
  • Solekältemittel
  • Dielektrische Flüssigkeit
  • Aerosolformulierung
  • Trägerflüssigkeit (Beschichtungsmittel) für fluorierte und andere Materialien

Eigenschaften und Vorteile

Opteon™ SF10 hat einen Siedepunkt von 110 °C (230 °F), einen breiten Betriebstemperaturbereich (-80°C to 60°C / -112°F to 140°F), ein Ozonabbaupotenzial (ODP) von Null und ein geringes Treibhauspotenzial (GWP) von 2,5 über einen Zeithorizont von 100 Jahren.

Die geringe Dichte von Opteon™ SF10 ermöglicht mehr Lösemittel bei gleichem Füllgewicht. Diese vielseitige Flüssigkeit bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Niedrige Viskosität für bessere Fließfähigkeit
  • Eine niedrige Dielektrizitätskonstanten, welche die direkte Kühlung von unter Spannung stehenden Geräten durch Eintauchen ermöglicht
  • Eine hohe Expositionsgrenze für hohe Arbeitssicherheit
  • Nicht brennbar