Chemours.com

Opteon™ SF80 Specialty Fluid

Eine neue Generation leistungsfähiger Lösemittel für Reinigungsanwendungen

Opteon™ SF80 ist eine auf der Hydrofluorolefin-Technologie (HFO) basierende Spezialflüssigkeit auf, die speziell für die Anforderungen industrieller Reinigungsanwendungen entwickelt wurde. Opteon™ SF80 ist ein Gemisch aus proprietären Substanzen und Trans-1,2-Dichlorethylen (t-DCE) mit azeotropähnlichen Eigenschaften.

Dank seiner hohen Lösekraft und niedrigen Oberflächenspannung eignet sich Opteon™ SF80 für eine Vielzahl von Verunreinigungen in verschiedenen Anwendungen, z. B.:

  • Entfernung von Öl- und Fettrückständen
  • Präzisionsreinigung
  • Entfernung von Flussmittelresten
  • Entfernung von Silikonen
  • Dampfentfettung
  • Kaltreinigung

Eigenschaften und Vorteile

Opteon™ SF80 ist sicher und nicht brennbar. Opteon™ SF80 ist eine nachhaltige Flüssigkeit und besitzt ein Ozonabbaupotenzial (ODP) von Null und ein niedriges Treibhauspotenzial (GWP) von <2.5. It also contains no fluorinated greenhouse gases.¹

Für industrielle Reinigungsanwendungen bietet Opteon™ SF80:

  • Schnelle Trocknung: Dank des optimalen Siedepunkts (47 °C/117 °F) können gereinigte Teile sofort verarbeitet und verwendet werden
  • Hohe Lösekraft, Kb-Wert von 99 %
  • Hohe Schmutzaufnahmekapazität: Ermöglicht eine höhere Produktivität dank geringerer Stillstandzeiten zum Austausch des Reinigungsmittels
  • Einfache Umstellung: Bestehende Geräte zur Dampfentfettung können ohne oder mit geringen Modifikationen weiterverwendet werden
  • Netzmittelfreie Reinigung: Zusätzliche Waschschritte entfallen, um eine rückstandsfreie Reinigung zu erzielen.

Opteon™ SF80 besitzt eine größere Reinigungswirkung und höhere Lösekraft und eignet sich daher ideal als Alternative zu anderen leistungsfähigen Reinigungsflüssigkeiten:

  • Trichlorethylen (TCE)
  • n-Propylbromid (nPB)
  • Benzol
  • Perchlorethylen
  • Methylenchlorid

[1] Wie in Anhang 1 der EU-Verordnung 517/204 aufgeführt